Psychologe (m/w/d)

Für unser Triangel-Projekt suchen wir zur Unterstützung unseres Teams einen Psychologen (m/w/d) in Teilzeit (30 Stunden / Woche).

Die Stiftung Juvente Mainz ist einer der großen, freien Jugendhilfeträger in Mainz und Umgebung. Unsere Angebote verstehen sich als lebensweltbezogene Unterstützung in spezifischen Lebenslagen. Ziel unseres Handelns ist es, gemeinsam mit den Hilfe Suchenden und unseren Auftraggebern ein effektives Hilfsangebot zu gestalten.

Das Triangel-Projekt der Stiftung Juvente ist ein elternaktivierendes Coaching, das Rückführungsprozesse von fremduntergebrachten Kindern intensiv begleitet. Um zieldienliche Interventionen zu ermöglichen, findet im Vorfeld des Trainings eine umfassende interdisziplinäre Analyse der Ressourcen und Belastungen des Familiensystems statt. Für den Beitrag, den die psychologische Diagnostik in diesem Prozess leistet, suchen wir ab sofort   

eine/n Diplom-Psychologe/ Master Psychologie (m/w/d)

in Teilzeit mit 30 Stunden/ Woche.

 

Ihr Aufgabengebiet

  • Psychologische Diagnostik bei Kindern, Jugendlichen und ihren Bezugssystemen
  • Übermittlung von Befunden
  • Dokumentation der Ergebnisse, deren Einordnung und entsprechende Empfehlungen in differenzierten Testberichten/ Gutachten
  • Kooperation im Team, Entwicklung von Förder- und Behandlungsempfehlungen im interdisziplinären Dialog
  • Fachliche Beratung von Teams
  • Durchführung interner Fortbildungen zu psychologischen Fragestellungen

 

Ihr Profil

  • Abschluss Diplom oder Master
  • Abgeschlossene Weiterbildung in Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie (VT oder Systemisch), systemische Zusatzqualifikation ist wünschenswert
  • Berufserfahrung im Kinder- und Jugendbereich
  • Erfahrung und fundierte Kenntnisse in der psychologischen Diagnostik von Kindern und Erwachsenen (u.a. klinische Diagnostik, Persönlichkeits-, Leistungs- und Entwicklungsdiagnostik, Erfassung von Beziehungsstrukturen und elterlicher Belastung)
  • Freude an umfangreichen schriftlichen Ausarbeitungen in prägnantem Schreibstil
  • Interesse und Freude an enger interdisziplinärer Zusammenarbeit in Team, Einrichtung und berufsbezogenem Umfeld
  • Bereitschaft, den professionellen Blick durch den Austausch mit anderen Berufsgruppen (v.a. aus der Pädagogik) zu erweitern
  • Systemische Grundhaltung, die sich z.B. im Interesse an den subjektiven Realitäten des Gegenübers spiegelt, an der Akzeptanz seiner Autonomie, am Wissen über die Sinnhaftigkeit von Verhalten oder einem wertschätzenden, lösungsorientierten Blick auf Personen in ihrem Umfeld.
  • Fahrerlaubnis ist erforderlich (Haus- oder Einrichtungsbesuche).

 

Wir bieten

  • Lohnvergütung orientiert an den Arbeitsvertragsrichtlinien des Caritas-Verbandes (AVR), die im Wesentlichen dem TVöD entsprechen. Darüber hinaus bieten wir weitere attraktive Leistungen an (z.B. Zusatzversorgungskasse, Jobticket)
  • Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist möglich
  • Strukturierte Einarbeitung, fachliche Unterstützung und Begleitung, Einbindung in ein professionelles Team
  • regelmäßige Supervision
  • Weiterentwicklung durch gezielte interne und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Die Arbeit kann teilweise im Homeoffice durchgeführt werden.

 

Weitere Informationen können Sie der Homepage entnehmen: www.stiftung-juvente.de

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zu jeder Zeit telefonisch und auch per Mail zur Verfügung. Weitere Informationen über diese Stelle wie auch über alle anderen Angebote und über das Leitbild von Juvente finden Sie auf dieser Homepage! 

nach oben