Ambulante Hilfen

Insgesamt suchen wir drei pädagogische Fachkräfte (m/w/d) für die ambulanten Hilfen in Mainz.

Für unsere Ambulanten Hilfen suchen wir ab sofort drei pädagogische Fachkräfte in Teilzeit (20 Stunden / Woche).

Sozialarbeiter*in (m/w/d)

Pädagog*in (m/w/d)

Jugend- und Heimerzieher*in (m/w/d)

Erziehungswissenschaftler*in (m/w/d)

(Dipl., BA, MA)


Das Angebot der Ambulanten Hilfen bei der Stiftung Juvente ist breit gefächert. Die verschiedenen Angebote können Sie gerne unserer Homepage entnehmen. 


Das sollten Sie mitbringen:

  • Berufserfahrung wünschenswert
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in schwierigen Lebenslagen,
  • Fähigkeit, im Team zu arbeiten, aber auch eigenverantwortlich den Alltag mit den Kindern und Jugendlichen zu gestalten,
  • Bereitschaft, das eigene persönliche und professionelle Handeln kritisch zu reflektieren,
  • Wertschätzende Haltung gegenüber den Kindern, Jugendlichen und deren Bezugspersonen,
  • ggfs. Kenntnisse über systemisches und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Führerschein: Eine Fahrerlaubnis B PKW/Kleinbusse (alt: FS3) ist erforderlich


Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Caritas-Verbandes (AVR), einschließlich aller Zulagen für Heim- und Schichtarbeit
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Jobticket für den Raum Mainz
  • Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Strukturierte Einarbeitung
  • Fachliche Unterstützung und Begleitung
  • Einbindung in ein multiprofessionelles Fachteam
  • Regelmäßige Supervision
  • Arbeitszeiten Mo-Fr zwischen ca 8 - 18 Uhr


Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zu jeder Zeit telefonisch und auch per Mail zur Verfügung. Weitere Informationen über diese Stelle wie auch über alle anderen Angebote und über das Leitbild von Juvente finden Sie auf dieser Homepage! 


nach oben