Jugendnotaufnahme

Teilzeit (29,25 Stunden / Woche).

Für unsere Jugendnotaufnahme suchen wir ab dem 1.9.2021 oder später eine*n

Sozialpädagogen/in,
Sozialarbeiter/in,
Diplom-Pädagogen/in,

(m/w/d) (BA, MA, Dipl)

für 29,25 Stunden / Woche (75% Stelle) 


In der Jugendnotaufnahme Mainz finden bis zu zehn Jugendliche eine Unterkunft, wenn sie aufgrund einer akuten Konfliktsituation nicht in ihrer Familie bleiben können.

Das Leistungsspektrum reicht von einer 24-stunden Betreuung mit Vermittlung von verlässlichen Alltagsstrukturen wie gemeinsamen Mahlzeiten bis hin zu Klärung der aktuellen und zukünftigen Lebenssituation individuell in Kooperation mit Eltern, Jugendamt, Behörden und Schulen.  Diese Klärungsphase wird begleitet durch fachlich geschultes und erfahrenes pädagogisches Personal. 


Zu Ihrem Profil:

  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst (auch Nacht- Wochenend- und Feiertagsarbeit)
  • Interesse an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Flexibilität
  • Ausgeprägte Empathie und die Bereitschaft zu einer aushaltenden Arbeit mit herausfordernden Jugendlichen, auch über kurze Zeitspannen 


Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Caritas-Verbandes (AVR), einschließlich aller Zulagen für Heim- und Schichtarbeit
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Jobticket für den Raum Mainz
  • Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Strukturierte Einarbeitung
  • Fachliche Unterstützung und Begleitung
  • Einbindung in ein multiprofessionelles Fachteam
  • Regelmäßige Supervision

 

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zu jeder Zeit telefonisch und auch per Mail zur Verfügung. Weitere Informationen über diese Stelle wie auch über alle anderen Angebote und über das Leitbild von Juvente finden Sie auf dieser Homepage! 

nach oben